Inhalt
Home
Grundbegriffe
Werkzeuge 1
Werkzeuge 2
Texte
Sign Tags
Projekte 1
Projekte 2
Projekte 3
Teddybären
Rahmen
Tiere
Blumen
Ostern
Weihnachten
Animationen
 E-Mail

 Links

 


Photoshop

Grundbegriffe

 

Text 1

  

Einführung in Text

Text besteht aus mathematisch definierten Formen, durch die Buchstaben, Ziffern und Symbole einer Schrift beschrieben werden. Viele Schriften sind in mehreren Formaten erhältlich, wobei die Formate Type 1 (auch als PostScript-Schriftarten bezeichnet), TrueType und OpenType am häufigsten verwendet werden.

Wenn Sie einem Bild Text hinzufügen, bestehen die Zeichen aus Pixeln und weisen dieselbe Auflösung auf wie die Bilddatei. Beim Vergrößern von Zeichen werden gezackte Kanten angezeigt. In Photoshop und ImageReady bleiben jedoch die vektorbasierten Textumrisse erhalten. Sie werden bei Skalierungen oder Größenänderungen des Textes, beim Speichern einer PDF- oder EPS-Datei oder beim Drucken des Bildes auf einem PostScript-Drucker verwendet. Daher können Sie Text mit gestochen scharfen, auflösungsunabhängigen Kanten erzeugen.

  

Erstellen von Text

Sie können horizontalen oder vertikalen Text an einer beliebigen Stelle in einem Bild erstellen. Je nachdem, wie Sie das Textwerkzeug einsetzen, können Sie Punkttext oder Absatztext eingeben. Punkttext ist nützlich, wenn Sie ein einziges Wort oder eine Zeichenzeile eingeben möchten, Absatztext, wenn Sie den Text in Absätzen eingeben und formatieren möchten.

Wenn Sie Text erstellen, wird der Ebenen-Palette eine neue Textebene hinzugefügt. In Photoshop können Sie außerdem eine Auswahlbegrenzung in Form des Textes erstellen.

  

Eingeben von Punkttext

Wenn Sie Punkttext eingeben, ist jede Textzeile unabhängig. Die Länge einer Zeile wird beim Bearbeiten angepasst, jedoch erfolgt kein Umbruch in die nächste Zeile.

So geben Sie Punkttext ein

1 Wählen Sie das Textwerkzeug aus.

2 (Photoshop) Klicken Sie auf der Optionsleiste auf das Symbol "Neue Textebene"

3 Klicken Sie auf der Optionsleiste auf ein Ausrichtungssymbol:

"Horizontal" um Text horizontal einzugeben

"Vertikal" um Text vertikal einzugeben

4 Klicken Sie auf das Bild, um eine Einfügemarke für den Text zu setzen. Mit dem kleinen Strich durch den I-Balken wird die Position für die Grundlinie des Textes markiert. Bei horizontalem Text entspricht die Grundlinie der Linie, auf der der Text steht, bei vertikalem Text der Mittelachse der Textzeichen.

5 Wählen Sie aus der Optionsleiste, der Zeichen-Palette und der Absatz-Palette weitere Textoptionen.

6 Geben Sie die gewünschten Zeichen ein. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Haupttastatur, um eine neue Zeile zu beginnen.

7 Bestätigen Sie die Textebene.  

Der eingegebene Text wird in einer neuen Textebene angezeigt.

  

Arbeiten mit Textebenen

Sobald Sie eine Textebene erstellt haben, können Sie den Text bearbeiten und Ebenenbefehle darauf anwenden. Sie können die Textausrichtung ändern, Glättung anwenden, zwischen Punkt- und Absatztext wechseln, einen Arbeitspfad aus Text erstellen oder Text in Formen umwandeln. Sie können eine Textebene wie eine normale Ebene verschieben, neu stapeln, kopieren und die Ebenenoptionen ändern. Außerdem können Sie die folgenden Änderungen an einer Textebene vornehmen und den Text weiterhin bearbeiten:

Anwenden der Transformieren-Befehle aus dem Menü "Bearbeiten", außer "Perspektivisch verzerren" und "Verzerren". (Um diese beiden Befehle anwenden oder einen Teil der Textebene transformieren zu können, müssen Sie die Textebene rastern, wodurch der Text unbearbeitbar wird.)

Anwenden von Ebenenstilen.

Arbeiten mit Tastaturbefehlen für Füllungsvorgänge. Um den Text mit der Vordergrundfarbe zu füllen, drücken Sie Alt- + Rücktaste (Windows) bzw. Wahl- + Rückschrittaste (Mac OS), um ihn mit der Hintergrundfarbe zu füllen, drücken Sie Strg- + Rücktaste.

Verkrümmen von Text zu einer Vielzahl von Formen.

 

Rastern von Textebenen

Einige Befehle und Werkzeuge, z. B. Filtereffekte und Malwerkzeuge, sind für Textebenen nicht verfügbar. Sie müssen den Text rastern, bevor Sie den Befehl anwenden oder das Werkzeug einsetzen. Durch Rastern wird die Textebene in eine normale Ebene konvertiert, und der Inhalt kann nicht mehr als Text bearbeitet werden. Wenn Sie Befehle oder Werkzeuge wählen, für die eine gerasterte Ebene erforderlich ist, wird eine Warnmeldung angezeigt. In einigen Warnmeldungen wird eine Schaltfläche "OK" angezeigt, auf die Sie klicken können, um die Ebene zu rastern.

So konvertieren Sie eine Textebene in eine normale Ebene

1 Wählen Sie die Textebene in der Ebenen-Palette.

2 Wählen Sie "Ebene" > "Rastern" > "Text".

Erstellen von Arbeitspfaden aus Text

Wenn Sie einen Arbeitspfad aus Text erstellen, können Sie mit Zeichen als Vektorformen arbeiten. Ein Arbeitspfad ist ein temporärer Pfad, der in der Pfade-Palette angezeigt wird. Sobald Sie einen Arbeitspfad aus einer Textebene erstellt haben, können Sie ihn wie jeden anderen Pfad speichern und bearbeiten. Sie können Zeichen auf dem Pfad nicht als Text bearbeiten, jedoch bleibt die ursprüngliche Textebene intakt und editierbar. So erstellen Sie einen Arbeitspfad aus Text

Wählen Sie eine Textebene aus, und wählen Sie "Ebene" > "Text" > "Arbeitspfad erstellen".

  

Formatieren von Zeichen

Photoshop und ImageReady ermöglichen eine genaue Steuerung einzelner Zeichen in Textebenen, einschließlich Schriftart, Schriftgrad, Farbe, Zeilenabstand, Kerning, Laufweite, Grundlinienverschiebung und Ausrichtung. Sie können Textattribute vor dem Eingeben von Zeichen festlegen oder sie zurücksetzen, um das Erscheinungsbild ausgewählter Zeichen in einer Textebene zu ändern.

  

Formatieren von Absätzen

Ein Absatz ist ein beliebiger Textbereich, der mit einem Wagenrücklauf endet. Mit der Absatz-Palette legen Sie Optionen fest, die für ganze Absätze gelten, z. B. Ausrichtung, Einzug und Abstand zwischen Textzeilen. Bei Punkttext ist jede Zeile ein eigener Absatz. Bei Absatztext kann jeder Absatz aus mehreren Zeilen bestehen, je nach den Abmessungen des Begrenzungsrahmens.

  

Silbentrennung und Ausrichtung

Die Einstellungen für Silbentrennung und Ausrichtung wirken sich auf den horizontalen Abstand der Zeilen und die ästhetische Wirkung von Text auf einer Seite aus. Mit den Silbentrennungsoptionen wird bestimmt, ob Wörter getrennt werden können und welche Umbrüche in diesem Fall zulässig sind. Mit den Ausrichtungsoptionen werden Wort-, Buchstaben- und Schriftzeichenabstand bestimmt.

 

Arbeiten mit Satz

Das Erscheinungsbild von Text auf der Seite ist abhängig von einer komplexen Interaktion von Prozessen, dem Satz. Mit den ausgewählten Optionen für Wort-, Zeichen- und Schriftzeichenabstand sowie Silbentrennung werden in Photoshop und ImageReady mögliche Zeilenumbrüche ausgewertet und diejenigen gewählt, die den festgelegten Parametern am besten entsprechen.

   

Textauswahlbegrenzungen

Wenn Sie das Textwerkzeug mit aktivierter Option "Maskierter Text" verwenden, wird eine Auswahl in Form des Textes erstellt. Die Textauswahl wird auf der aktiven Ebene angezeigt und kann wie jede andere Auswahl verschoben, kopiert, gefüllt oder konturiert werden.

So erstellen Sie eine Textauswahlbegrenzung

1 Wählen Sie die Ebene, auf der die Auswahl angezeigt werden soll. Sie sollten die Textauswahlbegrenzung auf einer normalen Bildebene statt auf einer Textebene erstellen.

2 Wählen Sie das Textwerkzeug aus, und klicken Sie auf der Optionsleiste auf das Symbol "Maskierter Text.

3 Wählen Sie zusätzliche Textoptionen aus, und geben Sie Text an einem Punkt oder in einem Begrenzungsrahmen ein.

Die Textauswahlbegrenzung wird in dem Bild auf der aktiven Ebene angezeigt.

 

News