Inhalt
Home
Grundbegriffe
Werkzeuge 1
Werkzeuge 2
Texte
Sign Tags
Projekte 1
Projekte 2
Projekte 3
Teddybären
Rahmen
Tiere
Blumen
Ostern
Weihnachten
Animationen
 E-Mail

 Links

 


Photoshop

Werkzeuge

Hintergrundtextur  Steinwand

 

Öffne eine neue Datei, Größe 200 x 200 Pixeln, weißer Hintergrund.

Lege eine neue Ebene darüber

Zeichne verschieden geformte „flecken“. Der Abstand sollte ungefähr gleich groß sein.

Markiere nun die Ebene und kopiere sie (Strg+A-markieren).

Erstelle einen neuen Kanal (Kanälepalette –neuer Kanal) Mit Strg-V fügst du das kopierte in deinem Kanal ein.

Dupliziere deine Ebene, und blende die duplizierte Ebene aus.

Gehe zurück auf die Ursprungsebene, nun wende den Gaußscher Weichzeichner (Filter > Weichzeichnungsfilter > Gaußscher Weichzeichner) an, und gebe den Wert 4,5 ein.

Nun gehe auf Filter > Stilierungsfilter > Relief und gib bei Winkel den Wert 135 und bei Höhe den Wert 5 ein. Die Stärke sollte bei 100 % bleiben.

Blende nun die obere Ebene wieder ein und wende den Gaußscher Weichzeichner mit einem Wert von 2,5 an.

Ebenso den Filter > Relief mit den Werten: Winkel -45, Höhe 3, Stärke 100%.

Und so sieht das jetzt aus.

Stelle die Vordergrundfarbe auf einen 50% Grauton ein.

Gehe auf die erste Ebene, dann auf Auswahl > Auswahl laden und lade dir deine zuvor gespeicherte Auswahl. Oder du klickst mit gehaltener Strg-Taste auf deine Ebene in der Ebenen-Palette.

Nun halte die Alt-Taste und gleichzeitig drücke die Entf-Taste.

Das gleiche machst du mit der zweiten Ebene.

Und so sieht das aus.

Fülle die erste Ebene (weißer Farbe) mit der grauen Vordergrundfarbe

gehe nun auf Filter > Störungsfilter > Störung hinzufügen und gib diese Werte ein. Du bist noch immer auf der Hintergrundebene.

Und so sieht es dann aus.

Stelle nun bei deiner 2 Ebene (die oberste) und bei der Hintergrundebene auf Hartes Licht..

Erstelle nun zwei Duplikat-Ebenen von der Hintergrundebene(deine Ebene musst du zweimal duplizieren) Benenne die beiden Ebenen um in Stein 1 und Stein 2.

Gehe nun auf deine Stein 2 Ebene fülle die Fläche mit weißer Farbe.

Füge die gleichen Störungen wie oben beschrieben ein (Störungen hinzufügen).

Nun den Filter > Gaußscher Weichzeichner mit einem Wert von 3.

Gehe nun auf Bild > Einstellungen > Helligkeit/Kontrast und gib diese Werte ein

Nun kommt noch der Relief-Filter mit diesen Einstellungen.

Blende nun die Ebene aus,

Weiter geht’s mit Ebene Stein 1.

Fülle diese Ebene mit einem hellen Sandton.

Nun gehe in die Ebenenpalette und stelle diese Ebene auf Luminanz, ebenso die darüberliegende Stein 2 Ebene. Gehe nun auf Bild > Einstellungen > Farbton/Sättigung und stelle eine Farbe deiner Wahl ein.

Nun stelle die Ebene 2 und die Ebene Stein 1 auf hartes Licht.

Nun brauchst du nur mehr die Auswahl (die du gespeichert hast) laden auf Auswahl umkehren gehen und die Entf-Taste drücken (bei den beiden Ebenen Stein 1 und 2).

Und so sieht das ganze dann aus.

verbinde nun deine Ebenen. Deine Hintergrundtextur ist fertig.

 

News