Inhalt
Home
Grundbegriffe
Werkzeuge 1
Werkzeuge 2
Texte
Sign Tags
Projekte 1
Projekte 2
Projekte 3
Teddybären
Rahmen
Tiere
Blumen
Ostern
Weihnachten
Animationen
 E-Mail

 Links

 


Photoshop

Animationen

Animierte Raupe

 

Als Vorbereitung machst du das Tut für die Raupe. Wir brauchen die einzelnen Ebenen. Reduziere die Bildgröße auf ungefähr 170 x 80 Pixel.

Um das verschieben der Ebenen leichter zu machen, erstelle ein Set und ziehe die einzelnen Ebenen in dein Set hinein.

Öffne nun eine neue Datei, Größe 700 x 300 Pixeln, transparenter Hintergrund.

Ziehe dein Set mit der Raupe in die neue Datei.

Schiebe deine Raupe an die linke Seite deiner Datei.

Gehe in die Ebenen-Palette und dupliziere dein Set.

Wenn du das Set auf der Seite anklickst, kannst du all deine Ebenen sehen.

Verschiebe nun die Ebenen des 2. Sets. Der Kopf bleibt an der gleichen Stelle, die einzelnen Körperglieder schiebst du ein wenig nach oben.

Diese beiden Sets kannst du nun als Ebene umwandeln. Klicke dazu auf die betreffende Ebene und gehe auf Ebene > Ebenenset auf eine Ebene reduzieren.

Dupliziere nun die 1. Ebene und setze die Raupe ein Stück nach vorne.

Diesen Vorgang wiederholst du 5 mal, insgesamt hast du dann 10 Ebenen auf deiner Datei.

Blende nun alle Ebenen, bis auf die erste aus.

Wechsle danach zu Image Ready.

Du siehst nun dein Hauptfenster, und darunter das Animationsfenster.

Bei diesem Animationsfenster siehst du einen Frame. Stelle diesen auf eine Verzögerung von 0,5 ein.

In der blauen Umrandung auf der rechten unteren Seite kannst du die Zeit einstellen.

Auf der rechten oberen Seite deines Animationsfensters hast du ein kleines schwarzes Dreieck, klicke darauf und gehe auf neuer Frame.

Es kommt ein zweiter Frame in dein Fenster. Gehe in die Ebenen-Palette, mache die erste Ebene unsichtbar und die zweite Ebene sichtbar. Nun wieder ein neuer Frame, die zweite unsichtbar machen und die dritte sichtbar.

Du brauchst so viele Frames wie du Ebenen hast. Ich habe am Schluss noch ein leeres Frame eingefügt.

.

Du hat ein eigenes Optionenfenster, da musst du schauen ob es auf gif eingestellt ist.

Nun gehst du wieder auf das kleine schwarze Dreieck und klickst auf Animation optimieren

Da erscheint dieses Fenster

Da klickst du auf OK.

Dann gehst du auf Datei > optimierte Version speichern unter

Vergibst einen Namen und fertig ist deine Animation.

News